BGNS | Beiträge zur Geschichte des Nationalsozialismus

Sven Reichardt Sven Reichardt

Kontakt

Sven Reichardt
Universität Konstanz
Universitätsstraße 10
Fach 1
78457 Konstanz
Tel.: +49 (0)7531-88 5110
Fax: +49 (0)7531-88 3187
E-Mail: Sven.Reichardt@uni-konstanz.de
Website: www.geschichte.uni-konstanz.de

Biographisches

Geb. 1967 in Bremen, 1988-1995: Studium der Geschichtswissenschaft, Politologie, Psychologie und Italianistik an der Universität Hamburg und der FU Berlin (M.A. 1995). Stipendiat des Graduiertenkollegs „Gesellschaftsvergleich“ der FU Berlin, des Deutschen Historischen Instituts in Rom, des Instituts für Europäische Geschichte in Mainz und der FAZIT-Stiftung. Promotion an der FU Berlin (2000). 2001-2003 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Wissenschaftszentrum Berlin (WZB) in der Arbeitsgruppe „Zivilgesellschaft: historisch-sozialwissenschaftliche Perspektiven“. 2003-2011 Juniorprofessor an der Universität Konstanz; Feodor-Lynen-Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung (jeweils für mehrere Monate in den Jahren 2006- 2008); Fellow am Kulturwissenschaftlichen Kolleg der Universität Konstanz (2009/2010), Habilitation (2010); Fellow am Freiburg Institute for Advanced Studies (2010/11). Seit 2011 W3-Professor für Zeitgeschichte an der Universität Konstanz.

Interessenschwerpunkte

Geschichte der Gewalt im 19. und 20. Jahrhundert; Faschismus, moderne Diktaturen und soziale Bewegungen im 19. und 20. Jahrhundert; Kulturgeschichte der Linksalternativen in der Bundesrepublik der siebziger Jahre; Geschichte der Korruption im 19. und 20. Jahrhundert; Theorien in den Geschichts- und Sozialwissenschaften.

 

 

 

| nach oben |